Erklärung zur Kommunalwahl am 25. Mai 2014

verabschiedet anläßlich der Mitgliederversammlung am 24. November 2013

 

Villingen-Schwenningen. Der Kreisverband Schwarzwald-Baar der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD) tritt bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 zur Gemeinderatswahl im Oberzentrum Villingen-Schwenningen und zur Kreistagswahl im Wahlkreis Villingen-Schwenningen nicht an. Den Mitgliedern, die in diesem Wahlgebiet bei der Kommunalwahl kandidieren möchten, wird - wie bei den vergangenen Wahlen schon erfolgreich praktiziert - eine Kandidatur auf den Listen der parteiunabhängigen Wählervereinigung, Deutsche Liga für Volk und Heimat (DLVH), bestens empfohlen.

In den Kommunen und Kreistagswahlkreisen, wo weder die NPD, noch die DLVH mit eigenen Listen antritt, wird den zu einer Kandidatur bereiten nationalen Demokraten geraten, sich für die Listen der ebenfalls parteiunabhängigen Freien Wähler zur Verfügung zu stellen.