Amtsblatt

 
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

meine anläßlich der jüngsten Gemeinderatssitzung (25.1.17) vorgetragene Anregung (Auslegung/Verteilung der neuesten Amtsblatt-Ausgabe) haben Sie in der Ihnen eigenen Art ( - das haben wir noch nie gemacht -) abgetan. Dessen ungeachtet rege ich an, das Amtsblatt bei der morgigen Ratssitzung, entsprechend auszulegen.

Daß diese Art der Kenntnisgabe (Verteilung) jetzt, nachdem das Blatt nicht mehr in den Haushalts-briefkästen landet, sinnvoll ist, sollte allgemein einleuchten.

Besten Dank und freundliche Grüße

Jürgen Schützinger

        - Stadtrat –


PS: Die morgige Sitzung (u. a. Verabschiedung des Haushaltes 2017) dürfte eine der wichtigsten

      sein. Mit entsprechendem Publikumsinteresse ist daher zu rechnen.


NS: Bezeichnend ist auch, daß Sie anläßlich dieser bedeutsamen Sitzung, bei der über das Geld der

       Bürgerschaft entschieden wird, es wiederum den Bürgern versagen, Anfragen stellen zu können.