Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

aus aktuellem Anlaß wird seitens der demokratisch-patriotischen Deutschen Liga für Volk und Heimat (DLVH) im Gemeinderat nachstehender Entschließungsantrag gestellt:

 

Entschließung

Der Gemeinderat von Villingen-Schwenningen spricht sich gegen den geplanten Bau einer Großmoschee in der Güterbahnhofstraße aus und begründet dieses wie folgt:

 

          Landratsamt und Bahnhof liegt nicht im Interesse der Stadt.

 

          sind die über Außenlautsprecher zu hörenden Muezzin-Rufe vorprogrammiert.

 

         ganze Region mitten in der Stadt entwickeln. Dabei drohen radikale muslimische

         Hasspredigten, gravierende Lärmbelästigungen durch die sich ständig wiederholenden

         orientalischen Lautsprecherdurchsagen, Parkplatzprobleme, Massenaufmärsche und

        soziale Konfliktpunkte mit einer Menge gesellschaftlichem Sprengstoff.

 

          einhergehend mit einer negativen Veränderung des kulturellen Umfeldes.

 

F.d.R.:

               Jürgen Schützinger, Gruppensprecher