Vorbild Schweiz

 Mutige Eidgenossen

Villingen-Schwenningen. Die Mehrheit der Schweizer Stimmbürger haben sich mit einer für eidgenössische Verhältnisse auffallend hohen Wahlbeteiligung von rund 56 Prozent mehrheitlich dafür ausgesprochen, den weiteren Zuwandererzustrom per künftiger Kontingentierungen in verträglichen Grenzen zu halten. Dieser Abstimmungserfolg für eine von der patriotischen Schweizer Volkspartei (SVP) ins Leben gerufenen Volksinitiative wird von deutschen Patrioten im Nachbarland Baden-Württemberg selbstverständlich mit großer Freude zu Kenntnis genommen.

Aufrichtiger Dank für ihre eigenständige Wahlentscheidung gilt den zahlreichen Eidgenossen, die sich dem Druck des Auslandes - primär seitens der sogenannten Europäischen Union - nicht beugten, sondern sich eigenständig, selbstbewußt und von großem Freiheitswillen geprägt, so entschieden, wie es für die Zukunft ihres Heimatlandes richtig und gut ist.

In der BRD-Einheitspresse wird nahezu durchgängig kolportiert, die Eidgenossen hätten aus fremden-feindlich-ängstlichen Gründen sich so entschieden, wie sie es in freier Selbstbestimmung und vom Ausland unbeeinflußt getan haben. Umgekehrt wird ein Schuh daraus: Die Schweizer sind keine feigen EU-Duckmäuser und Abnicker, die zu allem widerstandslos Ja und Amen sagen was vom US-gesteuerten EU-Bürokratenmoloch gefordert wird – sie sind vielmehr mutig und selbstbewußt genug, sich gegen dieses Konglomerat aus Fremdbestimmung, Entdemokratisierung und Volksentrechtung wirksam zur Wehr zu setzen. Das verdient alle Achtung und vollsten Respekt. Danke Schweiz!

Baden-württembergische deutsche Patrioten werden alles ihnen Mögliche dafür tun, daß das Schweizer Vorbild auch die Überfremdungsdebatten bei uns so beeinflussen wird, damit auch im „Musterländle“ der Mut zur Unabhängigkeit, Freiheit, völkischen Eigenständigkeit und Selbstbestimmung zunehmen wird. Mit dem tollen Schweizer Wahlergebnis im Rücken, kommt auch hierzulande frischer Wind in die Segel der Freiheit und demokratischen Selbstbestimmung. Das Abstimmungsverhalten der Schweizer läßt für die bei uns in diesem Jahr noch anstehenden Wahlen große Hoffnung im patriotisch-freiheitlich-nationaldemokratischen Lager aufkommen.

Mit aufrichtigen Glückwünschen an unsere selbstbewußt-mutigen Schweizer Nachbarn

Jürgen Schützinger – Kreis- u. Stadtrat, Pressesprecher –